► 4 Besucher war(en) heute schon in Jenny's Schäfchenwelt! Du kommst aus us !

Jennyschäfchens Home

Schäfchenwitze

Hier stelle ich euch Schäfchenwitze vor.
Wenn ihr auch einen wisst,
dann würde ich mich über eine Mail sehr freuen.
Einfach auf das folgende Bild klicken:



ein Bild

 
 
 

Ein Mann kommt ins Schlafzimmer, mit einem Schaf unter seinem Arm, und sagt: "Liebling, das ist die Sau, mit der ich immer Sex habe, wenn du mal nicht willst..."Darauf seine Freundin: "Vielleicht ist es dir ja noch nicht aufgefallen, aber das ist ein Schaf unter deinem Arm, Du Idiot!"
Er: "Wer redet denn mit Dir?"


Treffen sich drei Wissenschaftler, sie wollen ein Schaf mit einem Elefanten kreuzen, sie beschliessen dies zu tun, und verabreden sich einige Wochen später, um sich ihre Ergebnisse mitzuteilen.
Sagt der erste:
Also bei mir hats nicht geklappt, der Elefant ist nicht in das Schaf rein gekommen.
darauf der Zweite:
Bei mir ist der Elefant zwar in das Schaf rein gekommen, aber als er abgespritzt hat, hat er das Schaf an die Wand geschossen.
darauf der dritte:
Bei mir war das kein Problem.
der Elefant ist rein gekommen,er hat abgespritzt, aber als er ihn wieder rausgezogen hat, da war das Schaf auf links.

 

Ein Bauer will sich eine Schafherde aufbauen und kauft dazu 8 Schafe und einen Schafbock. Aber leider werden die Schafe nicht schwanger und der Bauer bringt seinen Schafbock zum Tierarzt. Der stellt kurzerhand Impotenz beim Bock fest und empfiehlt stattdessen künstliche Befruchtung. Der Bauer nickt und meint, es wäre alles klar. In Wahrheit hat er natürlich gar nix verstanden, aber er will vorm Tierarzt auch nicht als Blödmann dastehen.
Zu Hause denkt er dann die ganze Nacht darüber nach, was der Tierarzt denn mit künstlicher Befruchtung meint. Schließlich meint er, er selbst müsse die Schafe befruchten.

Am nächsten Morgen nimmt er all seine Schafe, lädt sie auf seinen Lastwagen und fährt mit ihnen in den Wald. Nun nimmt er sich jedes Schaf einzeln vor und fährt danach erschöpft mit den Schafen nach Hause. Er ruft noch beim Tierarzt an, dass er die Schafe befruchtet hat, und fragt, woran er denn sehen könne, dass die Schafe schwanger sind. Als Antwort bekommt er zu hören, dass die Schafe dann nicht mehr einzeln auf der Wiese stehen, sondern zusammengekuschelt in einer Gruppe liegen.
Am nächsten Morgen schaut er aus dem Fenster, sieht, dass alle Schafe einzeln auf der Wiese stehen und verzweifelt. Also packt er wieder alle seine Schafe auf den LKW und fährt wieder in den Wald. Jetzt besorgt er es jedem Schaf zweimal und fährt mit den Schafen wieder nach Hause. Völlig erschöpft fällt er ins Bett und schläft ein.
Was er am nächsten Morgen als erstes macht, ist aus dem Fenster schauen. Er sieht die Schafe wieder einzeln auf der Wiese stehen. Was macht er also? Er packt seine Schafe wieder auf den LKW, fährt in den Wald und besorgt es jedem Schaf DREI mal!! Völlig erschöpft kommt er danach zu Hause an und fällt ins Bett.
Am nächsten Morgen ist er zu schwach, aufzustehen. Er fragt seine Frau, um nachzusehen, was die Schafe machen.
Sie: "Du, irgendwas stimmt mit den Schafen nicht!".
Er: "Wieso? Liegen sie zusammengekuschelt auf der Wiese?"
Sie: "Nein, sie sitzen alle im LKW, und eines hupt."

 



Wie nennt man einen Schäfer, der seine Schafe schlägt? Mähdrescher!


Ja, was sagen Sie denn dazu, Frau Müller: Die Familie Maier über Ihnen züchtet seit einem halben Jahr Schafe! Gut, dass Sie das sagen, ich laufe nämlich seit sechs Monaten schon zum Psychiater, weil ich ständig Schafe blöken höre!



 

Sitzen zwei Kühe auf dem Baum und stricken Atombomben. Da kommt ein Schaf vorbeigeflogen. Sagt die eine Kuh zur anderen: Sachen gibt's!

Treffen sich zwei Schafe. Sagt das eine: Määh-äh-äh.
Antwortet das zweite: Mäh selber!


Schäfchenspiele kannst du spielen,
indem du auf Weiter klickst:


Ich sage Danke an insgesamt 81127 Besucher und an alle die für mich gevotet haben!!
Zurück |Nach Oben | Diese Seite Drucken | Aktualisieren | Vor

Diese Seite ist seit dem 20. Juli 2007 online.
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=